In-Dach-Kollektoren

In-Dach-Kollektoren überzeugen durch ihre unauffällige Art, sich in die Dachhaut zu integrieren. Sie erheben sich praktisch nicht aus der Dachhaut heraus und haben damit gleich mehrere Vorteile:

Durch das über diese Kollektoren von oben darüber laufende Regenwasser werden die Glasscheiben besser abgewaschen, wodurch ein stärkerer Reinigungseffekt eintritt. Wegen der tieferen Einbauweise gibt es keine so großen Rand- und Rückwandverluste und optisch sehr schön sind sie noch dazu. Auch die Rohrleitungsführung ist bei In-Dach-Kollektoren nicht zu sehen. Sie wird unter den Dachziegeln geführt.

Die Ausführungen von In-Dach-Kollektoren variieren zwischen Alu-Wannen-Kollektoren, die auch als Auf-Dach-Kollektor verwendet werden können und Holzrahmen-Kollektoren.

Alle In-Dach-Kollektoren werden wie ein handelsübliches Dachfenster mit einem sogenannten Eindeckrahmen montiert, der die Regen- und Schneedichtheit des Daches sicher gewährleistet.