Photovoltaik

Photovoltaik-Anlagen

Förderung für stationäre Batteriespeichersysteme in Verbindung mit einer PV-Anlage (bitte hier klicken)

Einspeise- Anlagen nach § 32 Abs. 2 EEG (Dachanlagen)
vergütungen bis 10 KWp  10 kWp bis 40kWp     40 kWp bis 500 kWp  
ab 01.05.2016      12,31      11,97     10,71  
ab 01.06.2016      12,31      11,97     10,71  
ab 01.07.2016      12,31      11,97     10,71  

Wir bieten Ihnen verschiedene Eigenverbrauchsanlagen mit Speicherlösungen und unterstützen Sie individuell und kompetent bei der Beratung und Umsetzung Ihrer Eigenverbrauchs-Photovoltaik-Anlage.

 

Die Erzeugung von Strom durch Sonnenenergie:
Photovoltaik ist die direkte Umwandlung von (Sonnen-)licht in Strom mittels Solarzellen. Die Zellen aus Silizium erzeugen Gleichstrom, sobald Licht auf sie trifft. Dies geschieht ohne bewegliche Teile oder chemische Prozesse, die Solarzellen haben deshalb eine sehr lange Lebensdauer von weit mehr als 30 Jahren. Sie werden elektrisch verbunden und wetterfest in Solarmodule eingepackt. In einer Solarstromanlage lassen sich die Module zu beliebig vielen Strings verschalten und können damit von einer kleinen Anlage mit wenigen Watt Leistung bis zur Großanlage realisiert werden.
Der Großteil der Solarstromanlagen bei uns in Deutschland wird netzgekoppelt betrieben. Der wesentlich kleinere Anteil der Module in Europa wird als sogenannte Inselanlagen verwendet. Dies sind z.B. Kleingartenanlagen oder autarke Stromversorgung abseits des Netzanschlusses wie z.B. Verkehrsinformationssysteme, Wochenendhäuser oder auch Wohnmobile.

Die CO2 -Minderung durch den Betrieb von Photovoltaikanlagen ist enorm. Schon mit einer Anlagengröße von z.B. 3 kWp vermeiden Sie bis zu 15 kg CO2 pro Tag, welche sonst durch weniger umweltfreundliche Stromerzeugungsarten (Kohlekraftwerke, Gasturbinenkraftwerk, Heizkraftwerk) erzeugt werden würden.
 

Die Vergütungshöhe von Solarstrom ist differenziert nach der Anlagengröße und dem Aufstellungsort der Anlage:
 

Übrigens: Wir sind als Gutachter für Photovoltaik-Anlagen vom

TÜV Rheinland zertifiziert!


Förderprogramme:

Hier geht´s zur Fördermitteldatenbank